Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kopie: Punkteabzug für Rechtschreibfehler

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Legasthenie/LRS Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beitragsrekonstruktion



Anmeldedatum: 21.01.2006
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: 24.01.2006, 03:17    Titel: Kopie: Punkteabzug für Rechtschreibfehler Antworten mit Zitat

Ersteller Thema » Abo Bestellen

Erika
Stammposter




Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2004
Beiträge: 256
Nachricht senden Erstellt am 22.04.2005 - 23:22

--------------------------------------------------------------------------------


Hallo,

ich meine, dass es Mobbing ist, wenn schlechte Rechtschreiber durch Punkteabzug in Nicht-Deutsch-Fächern bestraft werden - und das scheinbar auch noch legal. Obwohl viele Lehrer (wahrscheinlich die meisten) nicht oder kaum etwas über die möglichen Ursachen für eine Rechtschreibschwäche wissen, maßen sie sich an, über die Ursachen Bescheid zu wissen.

Hier geht es um das Thema Punkteabzug ja oder nein:

19087.rapidforum.com/topic=100678608076

Was sagt ihr dazu?

Viele Grüße Erika





Signatur
--------------------------------------------------------------------------------
"In dem Moment, wo die Hirnfunktionen vollständig und abgewogen ablaufen, erreichen die Körperbewegungen ihr höchstes Maß an Anpassung, ist Lernen eine relativ einfache Aufgabe und richtiges Verhalten ein ganz normaler Zustand."
(A. Jean Ayres)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doris Carnap
Moderatorin


Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 803
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.05.2006, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Erika,

ich will diese Frage mal aufnehmen und noch erweitern, ob nicht der Punkteabzug überhaupt Mobbing gegen eine bestimmte Gruppe ist. Besonders betroffen von diesem Punkteabzug sind vor allem Jungen! Peter May von der Uni Hamburg hat in einer Untersuchung die Rechtschreibsicherheit von Jungen und Mädchen bis zum 9. Schuljahr verglichen:

Zitat:
"Die relativen Nachteile von Mädchen in traditionell jungendominerten naturwissenschaftlichen Fächern werden in der Öffentlichkeit im Gefolge einer allgemeinen Frauenförderungsdiskussion ernst genommen und haben zu einer erneuten Diskussion der Koedukation geführt. Dagegen hat man sich weniger mit den Auswirkungen von Lernnachteilen der Jungen in sprachlichen Fächern beschäftigt. Auch wurde bisher kaum die Entwicklung der Leistungsunterschiede verfolgt und die Frage untersucht, ob Jungen und Mädchen unterschiedlich lernen und welche Rolle der Unterrichts bei der geschlechterspezifischen Lernentwicklung hat." http://www1.uni-hamburg.de/psycholo....projekte/PLUS/May94ab.pdf

Er hat festgestellt, dass Jungen wesentlich (signifikant) mehr Fehler machen als Mädchen. Allerdings schreibt er in den Schlussfolgerungen:
Zitat:
"Wie meistens in sozialwissenschaftlichen Untersuchungen kann man Unterschiede, die zwischen definierten Gruppen gefunden werden, unter zwei Perspektiven betrachten: Zum einen sind die Unterschiede groß genug, damit auf gruppentypische Merkmale und Verhaltensweisen geschlossen werden kann. Andererseits sind die Effekte nicht groß genug, daß individuelle Unterschiede in erster Linie durch die Gruppenzugehörigkeit erklärt werden könnten. So ist es auch hier: Die Unterschiede sind im Durchschnitt relativ groß, aber die Leistungsverteilung innerhalb beider Gruppen ist erheblich größer als die Mittelwertsdifferenz zwischen den Gruppen. Wenn man über Schlußfolgerungen aus dem Geschlechtervergleich nachdenkt, sollte man beide Betrachtungsweisen berücksichtigen: Mädchen sind keineswegs immer gute Rechtschreiberinnen, und Jungen sind nicht ausnahmslos komplette Schreibversager. Aber die Wahrscheinlichkeit, daß einzelne Kinder besser bzw. schlechter Lesen und/oder Rechtschreiben beherrschen, hängt nicht zuletzt auch von der Geschlechtszugehörigkeit ab. Insofern scheint es mir gerechtfertigt, die Geschlechtsunterschiede als typische Unterschiede zu erörtern, wohlwissend, daß im Einzelfall ganz andere Gesichtspunkte die Lernentwicklung beeinflussen können." http://www1.uni-hamburg.de/psycholo....projekte/PLUS/May94ab.pdf

Also bemerkenswert ist, dass es mehr Jungen als Mädchen gibt, die sich in ihrer Rechtschreibsicherheit von der Gruppe der Mitschüler unterscheiden, aber sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen gibt es Schüler die sich ganz erheblich von der Lerngruppe unterscheiden - aus welchen Gründen auch immer. Was bringt diesen Schülern ein Notenabzug, außer wesentlich schlechteren Gesamtnoten, wenn die Ursache nicht gesucht wird und diese Kinder keine Förderung erhalten. Was nützt der Spruch, den meine Kinder (und viele andere Kinder auch) seit der fünften Klasse unter ihren Arbeiten stehen haben, sie mögen sich doch bitte mehr um ihre Rechtschreibung bemühen, ohne jemals Unterstützung für dieses Bemühen von Lehrerseite erhalten zu haben?

Doris
_________________
"Das Geheimnis der Erziehungskunst ist der Respekt vor dem Schüler." Ralph Waldo Emerson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Legasthenie/LRS Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de