Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schulpsychologin im Umzugsstress!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Legasthenie/LRS Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marlene Mayer



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 271
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 19.09.2006, 15:30    Titel: Schulpsychologin im Umzugsstress! Antworten mit Zitat

Mein Sohn geht nun in die 5. Klasse Hauptschule. Im Juli wurde er getestet und bekam eine Bescheinigung von der Kinder und Jugendpsychiaterin, es handelt sich um Legasthenie. Diese Bescheinigung muss zum Schulpsychologen und das ist auch geschehen, noch am letzen Schultag. Im Telefonat sagte mir die zuständige Schulpsychologin, dass sie mir alles zum ersten Schultag höchstens ein paar Tage später zuschicken wird, damit ich es der Schule vorlegen kann.

Da gestern noch immer kein Schreiben von ihr kam, habe ich angerufen. Man sagte mir, dass die Schulpsychologin nicht mehr an dieser Schule sei, teilte mir mit, an welcher Schule man sie nun erreichen kann. So getan. Im Telefonat sagte sie zu mir, dass sie sich schon erinnern kann, aber sie hat es einfach nicht geschafft, der Umzug usw. Büro einrichten, die Unterlagen meines Sohnes liegen so quasi noch im Umzugskarton, sie werde sich bemühen aber es wird noch einige Wochen dauern und ich soll an der Schule einfach sage, dass würde in Ordnung gehen.

Das habe ich bereits vor dem Telefonat mit ihr getan, allerdings mit der Rückmeldung von der Schulpsychologin, dass das Schreiben in Kürze eintreffen wird.

Morgen ist Elternabend und ich habe das Vergnügen dem Lehrer das so zu erklären. Ich finde das schon daneben, was geht uns, bzw. meinem Sohn der Umzug an, er braucht die Bescheinigung von ihr!


Marlene Mayer
_________________
Die entscheidenden Veränderer der Welt sind immer gegen den Strom geschwommen. Walter Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Legasthenie/LRS Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de