Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Direktor

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Schülerforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kathy



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 6
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 09:37    Titel: Direktor Antworten mit Zitat

hey ihr,
letztens hat mich mein direktor ausgerufen:

Katharina ****, SOFORT ins Direktorat zum Herrn ******** kommen!!!


Als ich dann vor dem Direktorat stand, musste ich erst mal einen Weile warten ("sofort"), als ich dann endlich reingebeten wurde, fing er an zu brüllen...

Es würde eine Entschuldigung der Bundesjugendspiele, die am Mittwoch der vorigen Woche stattfand, fehlen und es hätte niemand angerufen!

Er brüllte und maulte die ganze Zeit. Ich entgegnete, dass ich die Entschuldigungen persönlich im Sekretäriat abgegeben hätte und auch mitbekommen hätte, wie meine Mutter mich telefonisch entschuldigt hat. Er meinte, es sei keine da.
Ich wies ihn darauf hin, dass ich an dem Tag davor auch schon nicht in der Schule war...

Dann schaute er nach, ob ich an diesem Dienstag telefonisch entschuldigt wurde.

"Da...da...da hab ich jetzt gar nicht nachgeschaut", waren seine Worte, als er die Entschuldigung fand.

Es kam keine Entschuldigung von ihm, nichts!

Das einzige was ich dann bekam, war, dass er mich nach ein bisschen Überlegung wieder angemault hat, dass meine Sportlehrerin folge dessen keine Werte von mir hätte.
(Die Sportlehrerin stand kurz davor vor unserem Klassenraum, als wir zur Pause gingen, schaute mich an...aber bekam scheinbar kein Wort heraus)
Ich frage mich, warum man mich "anklagen" muss, denn eine Woche nach den Bundesjugendspielen war hitzefrei, ich hatte also auch keine Gelegenheit sie nachzuholen!

!!!Herzlichen Dank, Herr Direktor!!!

Evil or Very Mad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Tess



Anmeldedatum: 16.03.2006
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

der gute Mann war wohl zu lange an der Sonne.

Kauf ihm doch eine schöne Baseballmütze, diejenigen von Italien müssten jetzt günstig zu haben sein. Very Happy Very Happy

Wie man als Pädagoge so mit jungen Menschen umgehen kann, ist mir ein Rätsel. Evil or Very Mad


lg,

Tess
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
menthelius



Anmeldedatum: 04.04.2006
Beiträge: 69
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kathy,

Wenn mich jemand, selbst wenn es der Bundespräsident wäre, in ungebührendem Ton anschreit, frage ich denjenigen immer, ob er ein Problem hätte, freundlich zu sein. Wer schreit hat Unrecht.

Alter, Position und Geschlecht entbindet keinen Menschen von der Einhaltung gewisser Verhaltensregeln. Einen Schuldirektor, der eine Vorbildfunktion darstellt, schon gleich gar nicht.

Wer sich wie Dein Direktor verhält, ist unsicher. Wenn Du es schaffst, ihm gegenüber die Regeln des Anstandes einzuhalten, bietest Du ihm ein Vorbild, das er sein sollte. Die beste Erziehung ist Vorbild. Lass Dich also bloss nicht verunsichern. Wink
Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kathy



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 6
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure Antworten.

Ich werde jedenfalls auch von ihm nicht unterkriegen lassen.

Nur hoffe ich, dass er, wenn er mich das nächste Mal zusammenschnaubt, bitte die Türe schließt und so nicht alle anderen im Sekretäriat das schön mit ansehen/anhören können Cool

Allerdings wäre das auch nicht der erste "Lehrer", der mir auf diese Weise entgegen kommt Sad

Jetzt hoffe ich, dass ich endlich auf eine Schule kann, in welcher die Schüler keine geringere Stellung als die der Lehrer haben, und eigentlich "schwache" Lehrer "ihre Macht" nicht an den Schülern ausüben.
Mich nervt es tierisch, dass es so einige Lehrer gibt, die sich diesen Beruf ausgesucht haben, nur um sich "machtvoll" gegenüber den Schülern zu fühlen. Ich denke, die meisten haben wirklich ein Minderwertigkeitskomplex.... Evil or Very Mad

Liebe Grüße,
Kathy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Tess



Anmeldedatum: 16.03.2006
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht war ja der wirkliche Grund, weshalb er so aus der Haut gefahren ist, ein ganz anderer............in Ordnung ist es natürlich trotzdem nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra Litzenburger



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 669
Bundesland: Saarland

BeitragVerfasst am: 10.07.2006, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Kathy,


Deine Mama hatte mich bereits letzte Woche per Mail über diesen erneuten Zwischenfall unterricht.

Ich finde dieses Verhalten Deines Direktors empörend!

Mein Angebot von Seiten der EMGS entweder telefonich und/oder schriftlich mit dem Schulleiter in Kontakt zu treten besteht weiterhin.


Dir wünsche ich viel Kraft und Durchhaltevermögen.


Ganz liebe Grüsse

Petra Litzenburger
_________________
Dieses Forum ist ein Service der Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen e.V. www.emgs.de
Unterstützen Sie unsere Elterninitiative und werden Sie aktives Mitglied (Mitgliedsbeitrag 18,- € im Jahr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kathy



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 6
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 14.07.2006, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Petra Exclamation




liebe Grüße,
Kathy

_________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
McStawk



Anmeldedatum: 08.07.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14.07.2006, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist auch eine Anschrift an die rechtliche Vertretung für Lehrer/Schulen des jeweiligen Zweiges (BLLV für Hauptschulen z.B, Bay. Philologenverband für Gymnasien etc.) eventuell hilfreich, da diese auch für Schüler und Verhältnisse an Schulen aktiv werden können, auch wenn diese Verbände an sich die "werten Fachschaften" vertreten.
Gr
_________________
2 * 3 = 0, für sehr niedrige Werte von "3"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krümmel



Anmeldedatum: 14.07.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 15.07.2006, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

hey Kathy,

da fehlen mir die Worte, aber das ist wieder mal so typisch
das man es nicht nötig hat sich zu entschuldigen.
Aber von den Schüler(in) wird es verlangt.....



LG
Krümmel
_________________
Um klar zu sehen,genügt
oft schon ein Wechsel
der Blickrichtung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Logemann



Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 39
Bundesland: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.10.2006, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Tja krümmel, so sind `se... 1974 war ich Schulsprecher an einer Schule in Darmstadt... Unser Konrektor war so ein Lehrer "alter Prägung", autoritär, Paragraphenhengst, na ja, solche gibt`s heut noch. Tja, und mit dem guten Mann bin ich so aneinander geraten, dass wir uns "etwas lauter" auf dem Schulhof "unterhalten haben" (ich lass`mich doch nicht anbrüllen - da brüll ich doch zurück...).

Jahre später, zu seinem 70. Geburtstag, bin ich eingeladen worden (ich dachte erst, es wär`ein Druckfehler oder Irrläufer oder so was...) Tja, und da hat mir dann Herr H... gesagt, dass unsere Auseinandersetzung ihn dazu gebracht hat, mal zu überlegen, mit wlchen hohen Zielen er in den Schuldienst gegangen ist - und was darus geworden ist...
_________________
Nichts auf der Welt wird geschehen, wenn wir träge darauf warten, das Gott alleine sich darum kümmert -Martin Luther King-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Schülerforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de