Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schulärztliche Untersunchung !
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Teddy



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 85
Bundesland: Brandenburg

BeitragVerfasst am: 17.12.2007, 08:31    Titel: xxxx Antworten mit Zitat

Mit noch mehr Untersuchungen, kann man gar nichts verhindern.!!!
Währ so was macht lässt sich durch solche Unterssuchungen auch nicht abhalten.
Es geht einfach darum, das die ganze Menscheit zu lauter Egoisten gerworden sind.Der Erfahrungericht ,mit Flügel schneiden,spiegelt das wieder was ich nicht ausdrücken kann.Er ist so toll geschrieben.
Und ist es nicht auch so ,das jeder die Propleme ein wenig anderst bedrachtet, wenn er nicht selber betroffen ist ?
Wie die Diskusion über Klo Dienst , oder das Eltern deren Kinder lauter Krankheiten von der Schule haben(Ängste ,Schlafstörung, Bettnässen ) noch ellen lange überlegen und hier Schreiben anstatt zu handel und die Kinder von der Schule runderzunehmen.
Es geht gar nicht darum Senf hir zu verbreiten, sondern einfach auch mal den Lesern Klarmachen !!
Wenn wirklich jemand kurz vor dem Abgrund steht und Hilfe braucht,würde er bei diesen Antworten die hir manchmal kommen springen ,weil sie absolut jemanden mit wirklichen Proplemen nicht weiterbringen.
_________________
Behandelt eure Kinder gut, sie suchen euch das Altenheim aus Hi Hi .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonne73



Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 28
Bundesland: NRW

BeitragVerfasst am: 17.12.2007, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Teddy
Vielleicht bekommst du keine gescheite Antwort auf deine Frage, weil niemand eine Antwort weiß. Eventuell steht auf den Internetseiten deiner Privatschule genaueres. Dein Bundesland hättest du ja auch per PM an Doris schicken können, dann hätte sie vielleicht was passenderes raussuchen können.
Zum Impfbuch mitbringen: da es in NRW letztes Jahr eine Masernhäufung gab , vermute ich mal das sie den Impfstatus nachsehen wollen. Oder für Röteln? Röteltiter auch sehr wichtig.
In Bayern ;waldreiches Gebiet durch Zecken übertragene Gehirnhautentzündung. Wüsch ich keinem.
Läuse: lass sie doch nachsehen, gerade nach den Ferien häufen sich die Viecher. Nein man merkt es nicht sofort, wenns juckt sind die Viecher ausgewachsen und haben garantiert schon Eier gelegt.
Wenn alle Kinder kontrolliert werden, solls ja wohl kein Problem sein. Vor allem schont es die Nerven wenn sie noch keine Eier gelegt haben, denn die gängigen Mittel töten nicht alles. Das Zeug ist auch noch sowas von agressiv das man Monate später noch Kopfhautbrennen hat. Wenn man durch sowas auch nur ein Kind rechtzeitig findet bevor sich die Biester ausgebreitet haben, dann ist schnell wieder Ruhe mit der Plage und man hat noch was für die Gesundheit getan.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doris Carnap
Moderatorin


Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 803
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.12.2007, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich denke es gibt ganz unterschiedliche Probleme, unterschiedliche Persönlichkeiten und so auch unterschiedliche Herangehensweisen und entsprechend Lösungsmöglichkeiten.

Alle die hier schreiben, wünschen sich eine bessere Schule für ihre Kinder, aber was für den einen gut ist, bedeutet nicht automatisch, dass es auch andere als gut empfinden. Darüber muss man sich dann austauschen.

Die schulärztliche Untersuchung in einer Privatschule ist nun ein ganz spezifisches Problem, das man nur vor Ort klären kann: also zum Telefonhörer greifen und im Sekretariat nachfragen.

In dem Beitrag ?Die Kunst Flügel zu schneiden?? http://www.emgs.de/downloads/schulempfehlung.pdf
beschreibt die Mutter bewegend den Ablauf einer Schullaufbahnempfehlung. Und wer ähnliches erlebt hat, weiß wie deprimierend so etwas für alle Beteiligten ist. Ich würde gegen einen solchen Bescheid Einspruch einlegen.

Nicht immer ist aber ein Schulwechsel die Lösung, oft werden die Probleme auch mitgenommen und der Wechsel macht eine Lösung eher schwieriger.

Für eine Entscheidungsfindung ist es sicher hilfreich viele verschiedene Meinungen vorher zu hören. Aber jeder Fall ist ein Einzelfall für den die Eltern allein die Verantwortung tragen.

Doris
_________________
"Das Geheimnis der Erziehungskunst ist der Respekt vor dem Schüler." Ralph Waldo Emerson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Teddy



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 85
Bundesland: Brandenburg

BeitragVerfasst am: 18.12.2007, 08:34    Titel: xxxx Antworten mit Zitat

Danke für eure Antworten !
Es geht hir eigentlich nicht so sehr ob oder ob nicht,wenn die Kinder das aber nicht wollen das ihnen jemand aufen Kopf rummacht,sollte man das auch respektieren Oder ?
Und wenn für jedes Kind der gleiche Kamm benutzt wird, finde ich es wiederlich und hat was mit Hygiene zu tun.Und was ich auch absoluter unsinn finde ! ich alls Elternteil habe auch Konntakt mit den Kindern und was ist mit den Lehrern ?Wahrum wird bei Erwachsenen immer so eine Aussnahme gemacht frag ich mich?

Ist es nicht vielmehr so das immer öfter dieses Machtgehabe von einigen Personen ausgenutzt wird?
Meine Tochter fragte mich wahrum der Klassenlehrer keine Hausschuhe in dem Klassenzimmer anziehen muß und die Kinder alle.
Bei einem Elternabend sprach ich das an und habe nachgefragt,
es kam zur Antwort ,die Kinder müßten ja sehen währ der Cheff ist und er hätte ja was zu sagen und das könnte man ja nicht machen ,sonst würden die Kinder den Unterschied nicht erkennen das er ein Erwachsener sei.pla pla pla
Das wieder zu Machtspielchen !!!!!!
Ich alls Mutter sage, mit Vorbild voran, und das Leben währe so einfach.
_________________
Behandelt eure Kinder gut, sie suchen euch das Altenheim aus Hi Hi .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doris Carnap
Moderatorin


Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 803
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 18.12.2007, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Teddy,
Zitat:
Teddy: Ist es nicht vielmehr so das immer öfter dieses Machtgehabe von einigen Personen ausgenutzt wird?

Dazu fällt mir ein, dass wir darüber vor einiger Zeit schon mal diskutiert haben: " Schule - undemokratisch strukturierte Parallelwelt"
http://www.emgs.de/forum-emgs/viewt....ht=demokratie&start=0

Rudolf Dreikurs und auch Thomas Gordon haben vor Jahrzehnten schon ausführlich beschrieben, wie die Beziehungen zwischen Lehrer und Schülern verbessert werden können und es so zu einem demokratischen Miteinander kommt.

Doris
_________________
"Das Geheimnis der Erziehungskunst ist der Respekt vor dem Schüler." Ralph Waldo Emerson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Teddy



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 85
Bundesland: Brandenburg

BeitragVerfasst am: 18.12.2007, 14:44    Titel: xxx Antworten mit Zitat

Danke für den Hinweiß,sehr Intressante Seite.
_________________
Behandelt eure Kinder gut, sie suchen euch das Altenheim aus Hi Hi .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de