Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Landrat Reinhardt Glauber Forchheim
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NIKI



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 11.10.2009, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

HÄÄHHHH??????

Fassen wir nochmal zusammen:

Ihr habt euch angeblich an Herrn Nöth ( wer auch immer das ist Rolling Eyes ) gewandt, um Hilfe bezüglich eures Juniors zu kriegen.

Das wiederum erfuhr das Landratsamt vom SSA . ( *** welch verworrenene Seilschaften***)

Einer schriftlichen Vollmacht bedarf es nicht, da Ihr inzwischen keine freien und eigenmündigen Menschen dort mehr seid- Richtig???

So zumindest kommt es rüber...

Ihr scheint ja genauso populär wie wir?


NIKI


Zuletzt bearbeitet von NIKI am 14.10.2009, 03:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NIKI



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 11.10.2009, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

ÄHHHHHMMMM Nochwas....

Zum Anwalt gehe ich auch, um von ihm Hilfe und Unterstützung zu erhalten.
Das 1. was ich dort bisher zu unterzeichnen hatte, ist:

Eine VOLLMACHT!
Zumindest war das bei uns.... hier in Deutschland so.


NIKI


Zuletzt bearbeitet von NIKI am 14.10.2009, 03:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schule forchheim 50 cent



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 11.10.2009, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

NIKI hat Folgendes geschrieben:

Einer schriftlichen Vollmacht bedarf es nicht, da Ihr inzwischen keine freien und eigenmündigen Menschen dort mehr seid- Richtig???


Hallo NIKI, du hast es richtig erkannt.
Razz

NIKI hat Folgendes geschrieben:

Zumindest war das bei uns.... hier in Deutschland so


Man könnte zu der Meinung kommen, das Forchheim nicht mehr zu Deutschland gehört.


Niki weisst du auch schon, das Forchheim eine Königsstadt ist?
Shocked

Anscheinend nehmen solche Herrschaften in solchen Ämtern den Begriff "Königsstadt" zu wörtlich
und treffen ihre Entscheidungen nach Herrnsgutsart.

_________________
schule forchheim 50 cent

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macht die Augen auf



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 15.10.2009, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

..
_________________
Macht die Augen auf

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.


Zuletzt bearbeitet von Macht die Augen auf am 26.10.2009, 11:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schule forchheim 50 cent



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 23.10.2009, 12:15    Titel: Landrat Reinhardt Glauber Antworten mit Zitat

Na aber hallo,
in Forchheim werden staatliche Verwaltungsgesetze und Grundgesetz-Regeln missachtet.

Nach 60 Jahren Grundgesetz bleibt DIE FREIHEITLICHE DEMOKRATIE in Forchheim an den alten Stadttoren vor der STADT stehen.
Ist die Einreise des Grundgesetzes von den Behörden unerwüscht?
Oder besteht hier in Forchheim Visapflicht?
Wenn ja, wo kann man dann ein Visum für die Einreise des Grundgesetzes in Forchheim beantragen?

_________________
schule forchheim 50 cent

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schule forchheim 50 cent



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.11.2009, 21:38    Titel: Regierung Oberfranken Antworten mit Zitat

Nachdem das Landratsamt Forcheim so eine höfliche Organisation ist, die den Mitbürgern ihre Rechte absprechen möchte ,
haben wir eine Dienst- und Fachaufsichtsbeschwerde an die Regierung von Oberfranken geschickt.

Nun haben wir Antwort von der Regierung Oberfranken erhalten.
Zitat:
mit Ihrer o.a.Dienstaufsichtsbeschwerde wenden Sie sich dagegen, dass das Landratsamt Forchheim Herrn Nöth über die schulische Situation Ihres Sohnes Michael informierte. Sie machen damit ein dienstliches Fehlverhalten der damit befassten Bediensteten geltend.
Für Dienstaufsichtsbeschwerden eines Landratsamtes ist jedoch nicht die Regierung von Oberfranken, sondern der Landrat des Landkreises Forchheim zuständig. Ich habe daher Ihr Schreiben mit der Bitte um Sachbehandlung dorthin weitergegeben."
unterzeichnet von Regierungsdirektor Georg Weishar.


Laut Aussage des Herrn Weishar muss jetzt die Behörde Landratsamt Forchheim gegen das Landratsamt Forchheim ermitteln.
Wie zu DDR-Zeiten, ist Angie auch schon mit in die Regierung Oberfranken eingezogen?
Nach meinen Erkenntnissen ist die Regierung von Oberfranken zuständig für die Behördenaufsicht über :

* 9 Landratsämter
* 2 Wasserwirtschaftsämter
* 2 Staatliche Bauämter
* 13 staatliche Schulämter
* 144 Berufliche Schulen

sowie die Rechts- und Fachaufsicht

* über 9 Landkreise
* 4 kreisfreie Städte
* 5 Große Kreisstädte im Rahmen von Art.9 Abs.2 Bayerische Gemeindeordnung sowie
* eine Reihe von Zweckverbänden, Stiftungen und Sparkassen wahr


Noch nebenbei zu erwähnen ist, das Herr Weishar zuständig ist für den Datenschutz.

MfG
Klaus Liebram
_________________
schule forchheim 50 cent

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen


Zuletzt bearbeitet von schule forchheim 50 cent am 24.11.2009, 21:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NIKI



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 24.11.2009, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Klasse, oder? Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

Na da kommt doch echt Freude auf! Was daran vielleicht noch als "gut" bezeichnet werden kann, ist das, dass die da oben angewiesen haben, dass ihr wenigstens ne Antwort kriegt! Rolling Eyes

Aber die könnte selbst ich schreiben- ich weiß schon genau was da dann drin steht. Mr. Green

NIKI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schule forchheim 50 cent



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.11.2009, 21:56    Titel: Regierung Oberfranken Antworten mit Zitat

Hallo Niki, die Antwort weiss ich heute auch schon, aber keine Sorge, das Antwortschreiben des Landratsamtes werden wir nicht entgegen nehmen, die sollen doch ihr Sch...önespapier selbst behalten.

MfG Klaus Liebram
_________________
schule forchheim 50 cent

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 25.11.2009, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

das scheint in Bayern so üblich zu sein. Die Regierung von Schwaben in Augsburg hat ähnliche Probleme (meiner Meinung nach natürlich nur) mit Objektivität und Wahrheitsfindung...

Rudi
die langsam glaubt, dass das Ganze System hat
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schule forchheim 50 cent



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Rudi hat Folgendes geschrieben:

Rudi
die langsam glaubt, dass das Ganze System hat


Hallo Rudi,

man könnte es auch als Strukturkonservatismus bezeichnen.


MfG Klaus Liebram
_________________
schule forchheim 50 cent

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu



Anmeldedatum: 04.07.2010
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, in Forchheim kracht es ziemlich im Gebälk und die verantwortlichen möchten ...............
Parallel :
http://www.emgs.de/forum-emgs/viewtopic.php?t=1178
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de