Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nur Ärger mit der Schule
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Guido



Anmeldedatum: 09.12.2010
Beiträge: 18
Bundesland: NRW

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Er ist zur Zeit Zuhause, weil er auf der bisherigen Schule bereits abgemeldet war und ich erst das Gespräch mit der Schulrätin abwarten wollte. Habe ihn heute erst notgedrungen wieder auf seiner alten Schule angemeldet, da er zur Schule muss und das
AO-SF bis zu den Sommerferien dauern kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Schicke ihn zur Kur. Dein Arzt kann dir da sicher helfen.

LG Rudi

Geeignete Kurkliniken empfehle ich per PN
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guido



Anmeldedatum: 09.12.2010
Beiträge: 18
Bundesland: NRW

BeitragVerfasst am: 19.02.2011, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rudi

Danke für den Tipp. Am Montag ist sein Psychologe aus dem Urlaub wieder da, dann werde ich den mal fragen. Muss eh mit ihm reden, da auf jeden Fall etwas gemacht werden muss.
Wenn ich an Montag denke, bekomme ich jetzt schon Angst, da mein Sohn einen Riesenhass auf die Klassenlehrerin hat. Eins steht für mich aber jetzt schon fest. Sollte die Klassenlehrerin, oder einer der Mitschüler am Montag meinen Sohn fertigmachen, bin ich ontag noch bei der Polizei und leite andere Schritte ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 19.02.2011, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Guido,

dem Arzt genau erklären, dass dein Kind unter der Situation sehr leidet und teilweise sogar körperliche Symptome zeigt.

Das mit der Polizei ist so eine Sache - bringt oft nicht viel.
Versuchen kannst du es natürlich.

LG
Rudi
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de