Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hauptschule 8. Klasse E und G Kurs sitzen seit Neuestem ...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mamma3k



Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 18
Bundesland: NRW

BeitragVerfasst am: 18.09.2013, 18:08    Titel: Hauptschule 8. Klasse E und G Kurs sitzen seit Neuestem ... Antworten mit Zitat

... in einem Klassenraum und der E Kurs wird nicht wirklich gefördert. Ist das zulässig?
Wäre schön würde jemand antworten können, da heute abend Elternabend ist,
lieben Gruß
_________________
bleib dir selber treu- immer u. überall
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred Steeg
Moderator


Anmeldedatum: 24.03.2006
Beiträge: 60
Bundesland: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 18.09.2013, 20:22    Titel: Die falsche Frage: Zulässig? Antworten mit Zitat

Hallo mamma3k,

oft meinen Eltern, es müsse doch aus irgendeinem Gesetz ableitbar sein, dass in der Schule das Interesse der Schüler nicht verletzt werden dürfe. Genau das Gegenteil ist aber der Fall. Die Schulgesetze versprechen nichts bestimmtes. Und selbst das, was man als Interesse der Kinder interpretieren könnte - z.B. dass sie etwas lernen sollen und dass ihnen nicht geschadet werden soll durch die Art un Weise des Lernens - wird oft von Schule und Lehrern als Problem der Gerechtigkeit verhandelt und nicht als Schädigung der Kinder oder als Schuldzuweisung (mangelnde Intelligenz), wenn die Kinder schlechte Noten bekommen.

Ich würde empfehlen beim Elternabend einfach Forderungen aufzustellen nach Förderung durch ausgebildetes kompetentes Personal (z.B. spezielle Förderlehrer bei Rechenschwäche oder Legasthenie) oder die Anfertigung von individuellen Lernstandsanalysen bei Leistungsschwächen in bestimmten Fächern, damit herauskommt, was wofür getan werden muss, um die Schüler wirklich zu fördern. Wenn behauptet wird, das ginge nicht, sollten von den zuständigen Lehrern bzw. der Schulleitung nachprüfbare Begründungen vorgelegt werden. Im nächsten Schritt würde ich den zuständigen Schulreferenten im Ministerium anrufen, um abzufragen, ob und wie bestimmten schädlichen Zuständen an der Schule abgeholfen werden kann bzw. was die Behörde zu tun gedenkt, um einem etwaigen besonderen Mangel in einer bestimmten Schule abzuhelfen. Außerdem würde ich mich gegen das Argument, man müsse alle Schüler gleich behandeln wehren und verlangen, dass mein Kind optimal gefördert werden muss, da es sonst nicht in der Lage ist, den normalen Anforderungen der Konkurrenz stand zu halten - womöglich nur, weil in dieser Schule alles auf die Intelligenz (wie findet man die heraus - durch Noten??? oder sind die Noten vielleicht einfach Ersatz für besseren Unterricht, da die schlechten Leistungen gar nicht als Resultat der Mängel des Schulsystems betrachtet werden, sondern als individuelles Problem der jeweiligen Schüler) geschoben wird anstatt die Schüler anständig zu fördern!

Vortrag von Frau Sabine Czerny von 2011:
http://www.rechenschwaecheinstitut-volxheim.de/czernyvo.html
_________________
Gruß Fred Steeg
http://www.rechenschwaecheinstitut-volxheim.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de