Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dienstaufsichtsbeschwerde / Fachaufsichtsbeschwerde

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
donquichotte



Anmeldedatum: 24.01.2015
Beiträge: 26
Bundesland: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 03.06.2015, 09:55    Titel: Dienstaufsichtsbeschwerde / Fachaufsichtsbeschwerde Antworten mit Zitat

Liebes Forum,

gibt es jemanden, der schon mal "erfolgreich" eine Dienstaufsichts-oder Fachaufsichtsbeschwerde geführt hat?

Soweit man erfährt, sind Pädagogen nur angreifbar, wenn es um sexuellen Missbrauch oder notorisches Zuspätkommen geht.

Ich habe mal versucht, im Internet einen Überblick über Gründe für Abmahnungen / Rügen / Versetzungen / Suspendierungen von Lehrern zu finden. Der Unterschied zwischen angestellten Lehrern und verbeamteten kommt hinzu. Ich finde keine Beispiele.

Noch mal: hat schon mal eine Einzelperson (mit Zeugen) schriftlich von einem Schulleiter/einer Schulleiterin oder einer aufsichtsführenden Behörde bekommen, dass etwas fachlich / pädagogisch fehlerhaft gelaufen ist?

Sprüche von Lehrern wie "ihr sitzt da wie zwei Pflegefälle - ihr gehört doch in die Psychiatrie" würde ich gerne ganz sachlich einordnen.

Und da man ja nicht in einen Krieg ziehen sollte, den man nicht gewinnen kann, bräuchte ich jetzt dringend mal einen Rat von unabhängiger Seite.
Falls dieses Forum "unseriös" sein sollte, so würde ich auch gerne auf eine "seriöse Seite" folgen - wenn mir jemand den Weg zeigt.
_________________
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"

Zitat stammt aus China
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de