Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

an E. und S. (Nachname B.) aus W.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bayer



Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 1348
Bundesland: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 10:34    Titel: an E. und S. (Nachname B.) aus W. Antworten mit Zitat

Hallo Ihr 2,

ich finde, dass ihr 2 nicht ganz sauber tickt. Das ist meine ganz persönliche Ansicht.

Wer derartige haltlose "Drohmails" verschickt, der sollte sich mal zu allererst an die eigene Nase fassen.

Ansonsten lohnt es eigentlich nicht, sich näher mit euch zu beschäftigen. Das scheint mir doch eher Zeitverschwendung zu sein.

Da ich nicht möchte, dass ihr mein mail- Postfach zuspammt, also hier dann öffentlich...

(Ja, ...googlen lohnt............ der liebe E. unterschrieb nämlich seinerzeit immer öffentlichkeitsgeil höchstselbst mit seinem "Klarnamen"........ Genau das nämlich meint:

Zitat:
:“Die Geister, die ich rief, werd’ ich nicht mehr los!“
)

J. - voll zurechnungsfähig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bayer



Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 1348
Bundesland: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Obwohl jedes weitere Wort da eigentlich überflüssig ist, habe ich mir dennoch die Mühe gemacht und mal einige von diesen selbstverfassten Sachen herausgesucht.

Persönlich finde ich, dass das EINIGES über den Verfasser sagt........- hätte große Lust, das mal an fachlich Versierte zu schicken mit der Bitte um eine Ersteinschätzung betr. der Persönlichkeit des Verfassers......... (und ich ahne, wie die aussehen würde...)

J.

Zitat:
Und nicht sofort abweisen lassen, wie es gerne und eigentlich getan wird. Ich habe in anderer Sache die Erfahrung gemacht, dass eine Störung der gewohnten Kreise im Beamtenalltag in Form der Androhung einer Einstweiligen Anordnung per Eilantrag nicht willkommen war und zu einer spontanen Zahlungsbereitschaft führte.

Also in keinem Fall als Bittsteller sondern als Anspruchsteller auftreten, denn es geht um das Kindeswohl - und da haben Richter sehr wenig Verständinis für das Machtgepränge staatlich bestallter Verwaltungs-Exekutoren.



Zitat:
Nach langer Zeit aufgrund reger Tätigkeit als EMGS-Frontkämpfer auf den Schlachtfeldern der hessischen Schulen und als Moderator der Rubrik SATIRISCHES muss ich hier einen Ordnungsruf erschallen lassen:

Hier geht es um Satire und um NICHTS anderes. Damit es auch jeder versteht hier nochmals die Regularien:

1. Definition:
Satire (lat. satira; von satura lanx: „mit Früchten gefüllte Schale“) die ältere Schreibweise Satyra) ist eine Spottdichtung, die mangelhafte Tugend oder gesellschaftliche Missstände anklagt. Historische Bezeichnungen sind im Deutschen auch Spottschrift, Stachelschrift und Pasquill (gegen Personen gerichtete satirische Schmähschrift).

2. Art und Weise:
Satire zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine selbst verfasste Schrift ist und kann somit nie ein Link oder Ähnliches sein. Das wäre ein Plagiat.

3. Lehrer oder doch nicht...?
Meine liebe ............und alle die geantwortet haben: Das ging voll daneben, wo bitte ist die Satire. Das ist wie beim Kaffeekränzchen oder in einem Debattierclub, eventuell auch noch niederbayrischer Stammtisch, aber das hat hier wahrlich nichts verloren!!!!! Es gibt genug andere Themenstränge, um dieses Thema zu vertiefen, wenn aber hier geschrieben wird, dann bitte auch im Sinne der Satire.

So jetzt habe ich genug geoberlehrert, will mich aber nicht verabschieden ohne einen satirischen Spruch:

Lehrer sein und unterrichten bedeutet oftmals die fröhlich Moderation der eigenen Bedeutungslosigkeit!






Zitat:
es ist bezeichnend, dass du Punkt 3 nicht ansprichst. Hier in diesem Threat, nochmal ganz deutlich, wollen wir satirisch das Zeitgeschehen, insbesondere die Bildungspolitik und ihre Auswüchse karrikieren. Es tut mir leid, wenn du dich desteweschen (das ist hessisch und heißt übersetzt: ich bin verdammt dünnhäutig, wenn es um mich geht) angepisst!!! fühlst... aber das war gewollt.... oh erstaunt und wunder????

Meine liebe ............, ich bin vor Ort und leiste dort tätige Hilfe... gegen Lehrer, gegen Schulleitungen und gegen Behörden... im Namen von EMGS... und du wirst es kaum glauben - mit Erfolg.

Ich will nicht polemisch werden, ... aber was hast du außer deinen Beiträgen de facto vorzuweisen? Bescheidenheit ist eine Zier, bei dir geht es auch ohne ihr!! Oder???

Und last but not least: Wo bleibt deine Einlassung auf Punkt 3. Ich warte immernoch auf eigene Auswürfe!!!!!!!!




Zitat:
Hab ich es hier nur um verbale Weicheier oder deren Stöcke zu tun? Ich schaue , lese aber sage nix!!!! Schwaches Foto... Knipps!!! Was werden euere Kinder darüber einmal sagen... sie erfahren es!!!

Also Butter bei de Fisch. Bin ich ein schräger Vogel... Ja! Hab' ich Recht, was die Selbstbeweihräucherung angeht.... ja!!!
Frage: Warum könnt Ihr den Kindern nicht helfen?
Antwort: Weiß nicht.., aber der E. kann ..... nächste Frage: Warum??

Weil er sich kümmert und Bescheid weiß... und nicht nur Klugscheissert!!!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo M.,

kannst du bitte kurz zusammenfassen, welchen Inhaltes die von dir angesprochenen Mails sind?
Außerdem würde mich interessieren, welche Sorgen S. und E. haben, dass sie so die Fassung verlieren.
Ich finde, das ist nicht ganz so normal, wie es sein müsste ...

LG Rudi
manchmal auch fassungslos
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bayer



Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 1348
Bundesland: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hej, Rudi,

mancher könnte befürchten, dass das in der Öffentlichkeit abrufbare Bild letztlich anders ausfallen könnte, als das, welches er gern von sich zeichnen möchte...

Aber dies rein spekulativ. Zu ihren "konkreten" Sorgen müsstest du die Betroffenen selbst fragen.

Warum sonst fühlt sich jemand allein durch die Nennung des Begriffes "Dienstwagen" überhaupt angesprochen?

Inhaltlich in der Kurz-kurz-kurz-Fassung:

Zitat:
Machenschaften, öffentlichkeitsgeilen Anwälte , Forum unter den Nagel gerissen , mit unlauteren Mitteln beschafft , rechtlichen Mittel ausschöpfen, fordere ich , hetzerischen“ Beiträge


Etwa in diesem Stile..........., ganz gewiss nicht meiner!

Meiner Ansicht nach ist eher der "öffentlichkeitsgeil", der fleißig mit seinem Klarnamen hausieren geht (wo auch immer... z.B. aber auch durch "Parteigründung") und ansonsten sich derart -siehe oben- in der Wahl seiner Vokabeln vergreift.

"Weichei" würde ich nämlich nicht mal denken.



J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de