Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"...Dienstwagen..."

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bayer



Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 1348
Bundesland: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 18:27    Titel: "...Dienstwagen..." Antworten mit Zitat

Ich schreib' s mal hier hinein, auch wenn es eigentlich vllt. doch an die Pinnwand gehört:

Jeder Poster hier schreibt auf eigene Verantwortung bzw. so viel, wie er verantworten kann.

Wer das gerne unter seinem richtigen Namen tun möchte, gern. Die meisten von uns verwenden ein Pseudonym. Auch gut.

Alle, die hier in irgend einer Form für andere tätig werden, Hilfe geben oder anbieten, egal ob nun ganz offiziell mit Auftrag des Vereins als Moderatoren (ich gehöre nicht dazu) oder im Privaten, tun dies ehrenamtlich und auf eigene Kosten.

Also finde ich es absolut dreist und ungehörig, wenn es dann tatsächlich Zeitgenossen gibt, die meinen, sie könnten für grundsätzlich "immer auf ehrenamtliches Engagement angelegtes Tun" nach einem Dienstwagen fragen ... - und sich bereits gezielt überlegen, welche Sponsoren man dafür gewinnen könnte...

Das sind genau die Art Menschen, von denen ich persönlich mich deutlich distanziere - und ich gehe mal davon aus, dass dies auch die allermeisten User (und regelmäßigen Schreiber auf diesem Board) so sehen.

Wenn wirklich mal ein Euro übrig sein sollte, dann fließt dieser z.B. zu allererst in die rechtsanwaltliche Betreuung derer, die dieser Hilfen bedürftig sind - und ganz sicher nicht in einen Dienstwagen für einen hier ehrenamtlich Betreuenden.

So! Namen stehen hier nicht. Aber wer sich nun "gemeint fühlt", weil dieses tatsächlich so passiert ist, der ist wohl tatsächlich gemeint.

M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de