Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Wohlfühlschule zu Lindenberg - einfach, ähm, märchenhaft
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 08.03.2010, 11:44    Titel: Die Wohlfühlschule zu Lindenberg - einfach, ähm, märchenhaft Antworten mit Zitat

... ach, diese Vorfreude auf kommende (Misse-)taten ...

Rudi
die über zwei wichtige Dinge wieder verfügt:
1. Internetanschluss
2. Zeit
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.


Zuletzt bearbeitet von Rudi am 16.02.2011, 07:34, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra Litzenburger



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 669
Bundesland: Saarland

BeitragVerfasst am: 08.03.2010, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rudi,

schön, Dich wieder lesen zu können!

Viele Grüsse

Petra
_________________
Dieses Forum ist ein Service der Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen e.V. www.emgs.de
Unterstützen Sie unsere Elterninitiative und werden Sie aktives Mitglied (Mitgliedsbeitrag 18,- € im Jahr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 08.03.2010, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank Petra.
Ich fürchte aber, dass nicht alle meine Freunde und Bekannten dieser Ansicht sind.
Aber damit wird Rudi wohl leben müssen Sad.

Rudi
das rote Tuch für manchen ... ähm, Stier in Lederjacke
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Legolas



Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 379
Bundesland: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 08.03.2010, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Rudi,



LG Legolas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 08.03.2010, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, liebe Freunde, Nachbarn und Landsleute,

wie hättet ihr es denn gerne?

Als Märchen?
Als Fabel?
Oder als Theaterstück?

Mit oder ohne Gedichte?

Mit Senf oder Ketchup?

Sucht es euch aus. Dann fange ich an ...

Rudi
die sich ganz nach Euch richtet
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Legolas



Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 379
Bundesland: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 08.03.2010, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

mit Gedicht und ohne Ketchup... Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 08.03.2010, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Du, Lego,

das ist kulinarischer Vandalismus.
Aber - warum eigentlich nicht?
Das infantile Geschreibsel mancher Schulsozialarbeiterin hätte auch manchem Vandalen zur Ehre gereicht ...
Aber im Gegensatz zum wackeren Stamme der Vandalen wird die gute Frau sicher kein Imperium ins Verderben stürzen.
Dazu fehlt ihr die Klasse ...
ABER DAS, LIEBE VERTRETER DES RECHTSSYSTEMES, ist nur meine ganz persönliche Meinung ...

Rudi
die das schwarz auf weiß hat
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldfee



Anmeldedatum: 13.11.2007
Beiträge: 89
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 09.03.2010, 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Rudi hat Folgendes geschrieben:
Vielen Dank Petra.
Ich fürchte aber, dass nicht alle meine Freunde und Bekannten dieser Ansicht sind.
Aber damit wird Rudi wohl leben müssen Sad.

Rudi
das rote Tuch für manchen ... ähm, Stier in Lederjacke


Hallo Rudi,

die, die ein Problem mit dem haben, was du machst, dürfen dich mal *gernhaben* Wink
_________________
Die schlimmsten Wunden sind die, die man nicht sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 09.03.2010, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Da hat die Waldfee Recht.
Ich habe manche Leute wirklich sehr gern - und manche Leute können mich mal sehr gern haben ...

Aber nun mal ernsthaft: Als Märchen, Fabel oder Theaterstück?

Sagt was, Leute.

Rudi
zum Gernhaben Rolling Eyes
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 09.03.2010, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Huch,

was soll die arme Rudi sagen:
Vor´m Haus da steht ein Streifenwagen.
Oh Schreck, oh Gott, vermalledei -
die Lindenberger Polizei?

Hinter dem Fenster, fest geduckt,
hat Rudi sich das angeguckt.
Ein Polizist den Halt tat nutzen,
um sich die Nase abzuputzen.

Es blieb fast stehen Rudi´s Herz.
Ganz abgeseh´n vom Bauchesschmerz.
Auch Schweiß brach aus, und zwar ein kalter.
Das liegt wohl an der Rudi Alter.

Der Himmel hat jedoch Erbarmen.
Auch mit Rudi (dieser Armen).
Es fuhr der Wagen wieder weg.
Umsonst war dieser ganze Schreck.

Nicht mehr weh tut nun der Bauch
(ich habe nichts verbrochen auch).
Nun ist das Leben wieder heiter.
Und wir, wir schreiben hier schön weiter ...

Rudi
die vor dem Haus ein Schild aufstellt: Parken für Vertreter und Ordnungshüter verboten ...
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 10.03.2010, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wollt ihr nicht oder könnt ihr nicht?

Rudi
einsam und verlassen
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Legolas



Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 379
Bundesland: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 10.03.2010, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Rudi,

ich sagte dir doch schon ich mag deine Gedichte!

( auch ohne Ketchup)

Aber ich bin auch heiß auf alles andere was du so von dir gibst... Wink

Obwohl ein Märchen vielleicht in Anbetracht unserer stillen ,alles immer falsch verstehenden Mitleserschaft, doch am besten wäre,
Laughing

Also hau in die Tasten...

LG Legolas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Also gut ihr Hübschen und weniger Hübschen,

dann also hier demnächst:

Die Wohlfühlschule zu Lindenberg - ein gar schaurig´Märchen
(nach Vorlage sämtlicher Märchen der Brüder Grimm)

by Rudi
die ihre alten Märchenbücher nochmal gelesen hat, damit sie keiner Märchenfigur Unrecht antut

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch mitschreiben.

Übrigens, liebe Schulsozialarbeiter, habe ich unsere Administratorin gebeten, auf der Startseite der EMGS einen dezenten Hinweis anzubringen, wo ihr dies Mährschän finden könnt.
Damit auch ihr an der richtigen Stelle landet ...
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

Die wahrhaft seltsame Mär von der Wohlfühlschule zu Lindenberg im Allgäu

Es war einmal vor gar nicht allzu langer Zeit in einem idyllischen Landstrich am Rande der Alpen.
Dort lebten die Bayern, ein kleines kriegerisches Bergvolk. Mit einigen von diesen Bayern war oft nur sehr schlecht auszukommen. Sie hielten sich für das Sahnehäubchen der Nation -vor allem, wenn es um die Schulbildung ihrer Kinder und Jugendlichen ging.
Lange Zeit gab ihnen die Pisa-Studie sogar Recht. Aber auch das war einmal ...

In diesem kleinen Berglande Bayern nun trieben an den Schulen und im gesamten Schulwesen gar seltsame Kobolde ihr Unwesen. Das bekamen die Eltern der (künftigen) Schulkinder oft schon zu spüren, bevor das Kind überhaupt zur Schule gehen durfte. Denn in den finsteren und gefährlichen bayrischen Landen war allein dieses gar nicht so einfach ...

So war es auch in dem Städtchen Lindenberg, von dem die Stadtväter gerne behaupteten, es sei eine sehr lebens- und liebenswerte Stadt - war es doch die Stadt mit den meisten Sonnenstunden in diesen unseren deutschen Landen.
Doch wo Sonne ist, da ist auch Schatten. Dieser Umstand aber wurde von den Allgewaltigen der Stadt gerne ganz tief im Märchenwald versteckt. Dort wo sich Fuchs und Hase "gute Nacht" sagen.
So wie alles versteckt wurde, dass unangenehme Fragen hätte aufwerfen können.
Und auch mancher Dorffürst in den Nachbargemeinden, z. B. in Heimenkirch, hatte nicht genug Anstand und Mut, dem Treiben der Kobolde an den Schulen und dem infamen Verhalten der Stadtväter des Nachbarstädtchens Einhalt zu gebieten.

So geschah es, dass auch der kleine Däumling und seine Eltern tief in die Wälder des bayrischen Bildungssystemes gerieten und sich darin verliefen ...

Fortsetzung folgt

Es ist übrigens durchaus möglich, für bestimmte Schulsozialarbeiter eine einfacher strukturierte Version zu liefern. Zum besseren Verständnis, denn verstehend zu lesen ist oft nicht so einfach.

Dies kann bei den Betreibern dieses Forums beantragt werden. Mancher Schulleiter kennt sich ja mit Anträgen bei den Betreibern dieses Forums aus ...

Rudi
allein im Märchenwald
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.


Zuletzt bearbeitet von Rudi am 26.03.2010, 13:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Collin



Anmeldedatum: 09.09.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Bist doch nicht allein, Rudi!
Ich streu dir Brotkrumen damit den Weg nicht verlierst! Nicht das du bei der pöhsen Hexe landest!
Teil 2 kannst du ja in Gedichtform schreiben.
Vielleicht ist es für die Lehrer leichter zu verstehen.^^
Ist ja schon alleine vom Bild her strukturierter. Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de