Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kopie:Neue Zaubermittel:Reihen-Schulwechse - Unterrichtsaus.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Schulwechsel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beitragsrekonstruktion



Anmeldedatum: 21.01.2006
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: 24.01.2006, 13:47    Titel: Kopie:Neue Zaubermittel:Reihen-Schulwechse - Unterrichtsaus. Antworten mit Zitat

Kopie: Neue Zaubermittel: Reihen-Schulwechsel - Unterrichtsausschluss


GeorgMohr
Moderator

Schulpädagogischer Berater/Gutachter





Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 151
Nachricht senden Erstellt am 27.09.2005 - 06:04

--------------------------------------------------------------------------------



Nun was Ungewöhnliches zum noch unbenutzten Thema "Schulwechsel"


Im Bereich des südhessischen Staatlichen Schulamtes Groß-Gerau/Main-Taunus ist seit Jahren die "Vor-die-Tür-setz-Pädagogik" entdeckt worden.

Schon Zweitklässler bekommen freitags mitgeteilt, dass sie ab Montag in keine Schule mehr gehen dürfen
- die alleinerziehende halbtags berufstätige Mutter hat halt Pech gehabt.
Soll sehen, was sie mit ihrem Balg macht.

Im Protokoll einer Klassenkonferenz beschweren sich Lehrer, dass sie um Beweise für die einem Schüler vorgehalten Missetaten, die zum Schulverweis eines 14-jährigen führen sollen, gebeten werden. Lehrerentrüstung: "Wir sind doch hier nicht bei Gericht. Wär ja noch schöner, wenn wir alles beweisen müssten!" Bloße Behauptungen genügen für diese Rechtsstaatvorbilder. Hatten die nicht alle mal einen Eid auf die Verfassung geschworen ?

Zwangsschulwechsel im Vierteljahresrhythmus "sollen" ??? pädagogisch stabilisieren.
Haben diese Leute Pädagogik auf dem Mars studiert oder sind das die Folgen des Flughafenlärms in ihrer Nähe ? Jedenfalls dienstunfähig !

Konferenzprotokolle tragen keine Jahreszahl und keine Unterschrift.
Oft sind die Teilnehmer nicht genannt - besonders die vom betroffenen Schüler zu benennenden nicht - haben also gar nicht teilgenommen: Beschlüsse ungültig ! Regeln und Vorschriften zum Verfahren bei Ordnungsmaßnahmennm werden von Lehrern und Schulleitungen überwiegend nicht eingehalten, von der Schulamtsjuristin intern bemängelt, die Schulverweise von der gleichen Rechtsdame aber ausgefertigt und an die Eltern geschickt. Junge vor der Tür.

Unerlaubtes Einkaufen im Plus-Markt während der Pause zieht einen Schulverweis nach sich.

Wer hält hier die wichtigeren Regeln nicht ein ?
Wo bleibt das Prinzip der Verhältnismäßigkeit ?

Auf der Schülerkarte ist der schwache Schüler plötzlich ein Schulbesuchsjahr weiter, als er am Ort wohnt. So wird man ihn schnell los. Ein Lehrer weist am Seitenrand auf den Fehler hin, die Amtsjuristin bemerkt ihn auch - und bedient sich gern der Falschzählung: man will den Jungen offensichlich los werden.

Zustände !!! Zum Himmel schreiend. Aber da Frau Wolf ja nicht in den Himmel kommt, hört sie diese Schreie nicht.

Das Niveau der Schulaufsicht in diesem südhessischen Schulamtsbezirkt scheint gegen Null zu streben.
Nach dem Tod der aktuellen Mannschaft muss in der Hölle angebaut werden.
Der Teufel sollte schon vorher die hohen A15-er und A 16-er Pensionen beschlagnahmen.

Mit Grüßen des Entsetzens, GEORG MOHR

[Dieser Beitrag wurde am 28.09.2005 - 02:50 von GeorgMohr aktualisiert]





Signatur
--------------------------------------------------------------------------------
GLÜCKLICHE KINDERGESICHTER MACHEN GLÜCKLICH !
"lehren" ist "begleiten beim Lernen"
"erziehen" ist hilfreich begleiten beim Erwachsen-Werden und ist vorrangig vor "Stoff eintrichtern"

momo86
Stammposter




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2005
Beiträge: 125
Nachricht senden Erstellt am 29.09.2005 - 12:02

--------------------------------------------------------------------------------


Du willst sagen, dass bei euch rechtswidrige Beschlüsse an der Tagesordnung sind (die Rechtsunsicherheit der Eltern ausnutzend...)

Ha- da kann ich Papier beisteuern, bei uns nämlich auch.

LG Momo




Angelika
Stammposter




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2005
Beiträge: 119
Nachricht senden Erstellt am 29.09.2005 - 14:46

--------------------------------------------------------------------------------


Wir auch

Aber was wollen wir nun mit dem vielen Sondermüll anfangen?





Signatur
--------------------------------------------------------------------------------
Dem Betrübten ist jede Blume ein Unkraut, dem Glücklichen ist jedes Unkraut eine Blume.

GeorgMohr
Moderator

Schulpädagogischer Berater/Gutachter





Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 151
Nachricht senden Erstellt am 30.09.2005 - 00:20

--------------------------------------------------------------------------------


Ich hoffe bei so konkreter Beschreibung, zu der ich 210 Seiten Aktenkopien habe, auf eine offizielle Reaktion.

Muss ich den Schulamtsleiter hier beim Namen nennen ?! Die Juristin auch ?!
Ich bin nicht mehr weit davon entfernt.

Gleichzeitig will ich darau aufmerksam machen, auf was man alles in den Schülerakten achten muss.

Ich bin ganz der Meinung, dass man nicht nur Müll anhäufen soll, um einfach Müll zu haben.

Herzliche Grüße, GEORG MOHR





Signatur
--------------------------------------------------------------------------------
GLÜCKLICHE KINDERGESICHTER MACHEN GLÜCKLICH !
"lehren" ist "begleiten beim Lernen"
"erziehen" ist hilfreich begleiten beim Erwachsen-Werden und ist vorrangig vor "Stoff eintrichtern"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Schulwechsel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de