Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vorstellung als Moderator Rechenschwäche/Dyskalkulie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Vorstellung Moderatoren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fred Steeg
Moderator


Anmeldedatum: 24.03.2006
Beiträge: 60
Bundesland: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 26.03.2006, 21:37    Titel: Vorstellung als Moderator Rechenschwäche/Dyskalkulie Antworten mit Zitat

Liebe Forumsteilnehmer,

gerne habe ich die Aufgabe als Moderator hier übernommen. Dies gibt mir sicherlich die Gelegenheit, einige meiner Erfahrungen der letzten 15 Jahre im Umgang mit Rechenschwäche/Dyskalkulie in der Schule an Betroffene Eltern rechenschwacher Kinder weiter zu geben. Leider ist nämlich der Umgang mit solchen Lernproblemen, wie hier im Forum immer wieder deutlich wird, eine unendliche Geschichte unnötiger Leiden und gezielter Quälereien in den Schulen und danach meist auch noch zu Hause, wogegen man aber zum Teil durchaus mit gutem Erfolg vorgehen kann.

Ich bin Mitarbeiter des Rechenschwächeinstitut-Volxheim (Rheinland-Pfalz). Wir betreuen rechenschwache Kinder aus einem relativ dünn besiedelten Bereich von ca. 100 km im Umkreis von Bad Kreuznach und bemühen uns, wo nötig auch Auseinandersetzungen mit LehrerInnen und Schulen (positiv wie negativ) in der jeweils notwendigen Sachlichkeit zu führen.

Unsere wichtigste Maxime ist die, Kindern eine sorgfältige mathematische Eingangsdiagnostik zukommen zu lassen, um wirklich an ihren Problemen entlang gezielt mathematisch und psychologisch-pädagogisch fördern zu können.

An geeigneter Stelle werde ich auf bestimmte Texte - sowohl von unserer Homepage, als auch von anderen Fachleuten - hinweisen, um bestimmte Beratungsaspekte bei bestimmten Fragen zu vertiefen.
_________________
Gruß Fred Steeg
http://www.rechenschwaecheinstitut-volxheim.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Vorstellung Moderatoren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de