Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Im Lehramt trotz Kindesmissbrauchs?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
geloescht



Anmeldedatum: 07.02.2008
Beiträge: 0

BeitragVerfasst am: 05.05.2006, 11:11    Titel: Im Lehramt trotz Kindesmissbrauchs? Antworten mit Zitat

Auch das ist möglich:

Das Video zum Beitrag (unbedingt anschauen) berichtet davon, dass bereits seit 3 Jahren ! gegen den Lehrer ermittelt wurde.

Erst nach einem Pressebericht wurde der seit Monaten verurteile Lehrer suspendiert.


http://www.wdr.de/themen/panorama/7....auch_muenster/index.jhtml




Im Lehramt trotz Kindesmissbrauchs?

Verurteilung war offenbar Schulaufsicht nicht gemeldet worden

Es gab offenbar ein Geständnis und eine Verurteilung wegen Kindesmissbrauchs - dennoch konnte ein Lehrer seinen Beruf weiter ausüben. Auch noch Monate nach seiner Verurteilung zu einer Bewährungsstrafe arbeitete ein Studienrat an einer Münsteraner Schule weiter.

Unterricht trotz Verurteilung wegen Kindesmissbrauchs?

Möglicherweise sei der Beruf des Mannes zu Beginn der Ermittlungen im Jahr 2001 nicht genau bekannt gewesen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bielefeld am Montag (27.09.04). Eventuell sei daher sein Verfahren nicht der Schulaufsicht zwecks dienstlicher Konsequenzen gemeldet worden. Der Fall werde nun geprüft. Der Sprecher bestätigte damit Angaben des Magazins "Focus". Der Lehrer war erst vor einigen Tagen - nach Erscheinen des Berichts - suspendiert worden.

Der heute 51 Jahre alte Studienrat sei vor drei Jahren von seiner Nichte wegen monatelangen Missbrauchs in den 80er Jahren angezeigt worden, hatte "Focus" berichtet. Zum Zeitpunkt der Taten sei das Opfer zehn Jahre alt gewesen. Der Gymnasiallehrer habe in der Vernehmung sofort ein Geständnis abgelegt. Im November 2003 wurde Anklage erhoben. Schon damals hätte der Fall gemeldet werden müssen. Zu Beginn diesen Jahres wurde der Lehrer vom Schöffengericht in Minden zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Das ist doppelt so viel, wie das Beamtenrecht für eine Weiterbeschäftigung zulässt.

Lehrer inzwischen suspendiert

Schule und Bezirksregierung Münster hätten jedoch erst durch den Artikel davon erfahren und den Mann suspendiert, meldet das Blatt. Er kämpft zurzeit in einem Berufungsverfahren um eine niedrigere Strafe. Die Bezirksregierung bestätigte, einen Lehrer suspendiert zu haben, wollte sich aber nicht zu Details äußern. Warum der Vorfall entgegen den Vorschriften nicht der Schulaufsichtsbehörde gemeldet wurde, werde derzeit geklärt, hieß es bei der Staatsanwaltschaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommy



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 187
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 07.05.2006, 23:15    Titel: Re: Im Lehramt trotz Kindesmissbrauchs? Antworten mit Zitat

[quote="Angelika"]Auch das ist möglich:

Das Video zum Beitrag (unbedingt anschauen) berichtet davon, dass bereits seit 3 Jahren ! gegen den Lehrer ermittelt wurde.

Hallo!!
Hab versucht, das Video anzuschauen. Gelang mir ned:-((
Aber die Geschchte zeigt deutlich, daß alles hier in Deutschland/Bayern falsch läuft!
Und niemand fühlt sich schuldig....

LG
rommy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de