Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ordnungsmaßnahmen bei einer Klassenkonferenz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Schulrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fam.Reinke



Anmeldedatum: 25.03.2007
Beiträge: 1
Bundesland: NRW

BeitragVerfasst am: 27.03.2007, 18:43    Titel: Ordnungsmaßnahmen bei einer Klassenkonferenz Antworten mit Zitat

Hallo,
meine Tochter geht in der 7 Klasse einer Realschule. Es findet nach den Osterferien eine Klassenkonferenz statt. Meine Tochter soll einem Mitschüler im Französichunterricht Buntstifte zerbrochen haben. Es hat in diese Sache keinen Tadel gegeben oder eine schriftliche Mitteilung der Schule. Es hat bisher keine Befragung meiner Tochter zum Sachverhalt statt gefunden.
Ich habe das Gefühl das an dieser ganzen Sache etwas nicht mit rechten Dingen zu geht, da meiner Tochter und auch uns den Eltern, bisher keine Gelegheit gegeben wurde zum Sachverhalt Stellung zu beziehen. Stattdessen wird sofort eine Klassenkonferenz einberufen! Nun habe ich etwas Zeit mich auf unsere Klassenkonferenz vorzubereiten.
Aus Niedersachsen habe ich bezüglich Ordnungsmaßnahmen nach§61NSchG ausführliche Unterlagen. Nun ist Niedesachsen nicht Nordrheinwestfalen und das Schulgesetz meines Landes(NRW) sagt mir leider in der mir vorliegenden Ausführung(Stand 15.02.2005) zum Punkt bzw. §53 Erzieherische Einwirkung, Ordnungsmaßnahmen zu wenig. Gibt es eine Gelegenheit etwas ausführlicher über Ladung zur Klassenkonferenz, Ladungsfrist etc.(unser Termin ist 4 Wochen nach Ladungdatum, ich finde das nicht angemessen!) zu erfahren.
Ich hoffe es kann meiner Tochter und mir jemand helfen.
Mit freundlichen Grüßen
G.Reinke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doris Carnap
Moderatorin


Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 803
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 28.03.2007, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo G. Reinke,

in NRW wird laut Schulgesetz § 53 unterschieden zwischen "Erzieherischen Einwirkungen" (1,2) und "Ordnungsmaßnahmen(3ff)." "Ordnungsmaßnahmen sind nur zulässig, wenn erzieherische Einwirkungen nicht ausreichen."

Was wurde dir bis jetzt schriftlich angekündigt? Dass eine Teilkonferenz für Ordnungsmaßnahmen "nur" wegen zerbrochener Buntstifte einberufen wird, wenn vorher nichts weiter passiert ist, erscheint mir unwahrscheinlich.

In eurem Fall erschiene es mir als "erzieherische Einwirkung" sinnvoll: "Maßnahmen mit dem Ziel der Wiedergutmachung angerichteten Schadens" - also das Ersetzen der Stifte, falls deine Tochter sie wirklich zerbrochen hat.

Wie beschreibt deine Tochter was passiert ist? Sicher gibt es eine Vorgeschichte, ohne Grund hat sie sicher nicht so reagiert. Häufig wird aber gar nicht danach gefragt.

Hast du schon mal mit der Klassenlehrerin gesprochen und nachgefragt, ob es tatsächlich eine Klassenkonferenz geben soll? Gab es schon vorher Ärger, von dem du vielleicht nichts weißt? Was sagen die Freundinnen deiner Tochter zu diesem Vorfall und andere Klassenameraden.

Hier noch vier Links - wahrscheinlich kennst du sie aber schon:
http://www.bildungsportal.nrw.de/Sc....aragraph.jsp?paragraph=53
http://www.ler-nrw.de/archiv/Ordnungsmassnahmen.pdf
http://www.kreis-dueren.de/cms/amt/....smassnahmen-Konferenz.pdf
http://www.bezreg-muenster.nrw.de/S....ungsmassnahmen/index.html

Doris
_________________
"Das Geheimnis der Erziehungskunst ist der Respekt vor dem Schüler." Ralph Waldo Emerson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Schulrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de